Link verschicken   Drucken
 

Das Familienzentrum Quartier

Das Familienzentrum Quartier wurde 2009 gegründet. Es liegt im Herzen der Stadt Gudensberg, 20 km südlich von Kassel.

 

Unter einem Dach mit vielen Kooperationspartnern bündeln sich vielfältige Angebote für die Bewohner der Stadt Gudensberg und der angrenzenden Gemeinden.

 

Ziel ist es zur Familienfreundlichkeit beizutragen und den Menschen im ländlichen Raum Zugänge zu unterschiedlichen Angeboten wohnortnah zu schaffen.

 

Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt bei Themen rund um das Familienleben, Erziehung, Bildung, Beratung und Integration, abe auch in Freizeit - und Kulturangeboten.

 

Die Angebotspalette wird in Form von Kursen, Veranstaltungen, offenen Treffen und Beratungen dargeboten.

 

Das besondere Profil des Quartiers besteht in der engen Vernetzung mit den Jugendhilfeangeboten des Verbundes in Gudensberg.

 

Das Familienzentrum Quartier ist entstanden aus dem Wusch einen Ort der sozialräumlichen Vernetzung und Kooperation zu schaffen und über die bestehenden Jugendhilfeangebote hinaus präventive und allgemeinzugängige Angebote zu entwickeln und anzubieten.

 

Das Familienzentrum ist Netzwerkpartner im Netzwerk Frühe Hilfen des Schwalm-Eder-Kreises und gehört zum Netzwerk der Familienzentren im Schwalm-Eder-Kreis.

 

Träger des Familienzentrums ist der Verbund sozialpädagogischer Kleingruppen e.V. ein Jugendhilfeträger mit langjähriger Erfahrung und Tradition.


Standort und Räumlichkeiten

Das Quartier befindet sich im Altstadtkern von Gudensberg und ist gut erreichbar. Die örtliche Bushaltestelle ist fußläufig ebenso gut zu erreichen.

 

Im Quartier befindet sich ein spezieller Raum für die Eltern-Kind-Angebote mit Spielecken, an den eine große umzäumte Terrasse mit Sitz- und Spielbereich angrenzt, ein großer Veranstaltungsraum mit anschließender Küche, die auch für Kochkurse geeignet ist, sowie Besprechungs- und Beratungsräume.

 

Im Foyer befindet sich eine Auswahl an Informationsmaterial.

 

Im Eingangsbereich befinden sich die sanitären Anlagen.

 

Die Außenanlage bietet dazu noch einen kleinen Garten- und Spielbereich.

 

Im Haus befinden sich zwei Jugendhilfeangebote des Verbundes in Gudensberg (Die Flexible ambulante Jugend- und Familienhilfe und das Betreute Jugend-Wohnen) sowie ein städtischer Kindergarten. Ein weiterer städtischer Kindergarten grenzt an das Grundstück unterhalb an. Die Grundschule befindet sich in der gleichen Straße.


Konzeptionelle Grundlagen

Wir orientieren uns in unserer Arbeit an einem ganzheitlichen systemischen Ansatz. Unsere Angebote wollen wir nach den Interessen und Bedarfen potentieller Nutzer ausrichten. Familie sehen wir erweitert in allen Ihren heutigen Erscheinungsformen, Alleinerziehende, Patchwork etc. gehören ebenso dazu wie Großfamilien. Neben diesem familienorientierten Schwerpunkt wollen wir auch anderen Personenkreisen wie Jugendlichen/ Jungen Erwachsenen oder Alleinstehenden Angebote vorhalten. Die bunte Angebotspalette wird durch uns und/oder von vielen Kooperationspartner erbracht.

 

Das Familienzentrum Quartier gehört zu den anerkannten geförderten Familienzentren des Landes Hessen und orientiert sich an den zugrundeliegenden Förderrichtlinien.

 

Der Verbund als Träger ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und ist einem humanistischen Weltbild verpflichtet. Er ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.

 

Organigramm